Ausstellung "Eichhörnchen"

Art der Veranstaltung
Ausstellung
Datum
-
Ort
Kreuzlingen
Bild
Ein Eichhörnchen sitzt auf einem Ast und hat eine Nuss im Mund.
Ausstellung "Eichhörnchen"

Eichhörnchen können so zutraulich sein, dass sie uns im Wald manchmal aus der Hand fressen. Aber nur ein kleiner Teil ihres Lebens findet am Boden statt. Die meiste Zeit verbringen sie – für Menschen fast unsichtbar – in den Baumwipfeln.

Die vom Naturmuseum Winterthur produzierte Sonderausstellung «Eichhörnchen» entführt grosse und kleine Besucherinnen und Besucher ins Geäst der luftigen Baumkronen. Neben zwei begehbaren Kobeln finden sich an künstlichen Bäumen viele Informationen zu diesen faszinierenden Waldbewohnern. Zahlreiche Präparate und mehrere interaktive Stationen vermitteln einen Einblick in das spannende Baumleben der Eichhörnchen. 

Weitere Informationen

Organisator
Seemuseum Kreuzlingen