Beobachtung "Feldgrille (Gryllus campestris)"

Zugewiesene Art/Gruppe
Andere Art
Beobachtungsart
Tier/e
Beobachtungsdatum
Beobachtungszeit
12.00 - 12.59
Anzahl
11
Bemerkungen
In einem besonnten Streifen Wiese an einem Bord, das nahe bei einer buchstäblich "auf die grüne Wiese" gesetzten, städtischen Überbauung erhalten geblieben ist, rufen Feldgrillen. Ihr Zirpen ist von kurz nach dem Waldrand bei der Hesligenstr. her klar hörbar, aber - wenn man mitten in der Landschaft steht - fast merkwürdig, weil nur genau begrenzt an diesem Fleck. Zwischen den Gräsern sieht man auch die Löcher der Grillen.
Medien
Bild
Bild
Bild
Bei dieser Meldung wird der Ort absichtlich nicht angezeigt!
Melder/in
Wapiti
Herkunft
Wilde Nachbarn Pfannenstil